Relevante und halbwegs relevante Suchmaschinen

Wenn wir (oder jede andere Agentur auch) Ihnen eine neue Website programmieren und online stellen, ist diese erst einmal noch relativ unsichtbar. Wir bringen Ihre Seite zwar mit entsprechenden Werkzeugen auf den Google-Such-Index, sodass die Suchmaschine Ihre Seite prinzipiell kennt, damit ist aber noch nicht gewährleistet, dass ein Besucherstrom aus dem Nichts entsteht.

Wenn Sie jedoch schon eine bestehende Seite besitzen und wir diese inhaltlich identisch neu programmieren und mit ein paar Kniffen und Tricks erweitern, so lässt sich ein gewisser Schub an Neukunden prognostizieren (aber auch hier keine Wunder erwarten, sondern realistische Erwartungen an den Tag legen).

Wir verbessern bestehende Seiten aus Sicht der Programmierung und der Smartphone-Optimierung; wir machen Ihre Seite schneller und auf Wunsch hin auch sicherer.

Wenn Sie sagen: „Wieso brauche ich eine Optimierung für Handys?“ oder „Aus welchem Grund soll ich denn meine Website verschlüsseln?“ lassen sich neben naheliegenden Argumenten wie „50% Seitenbesucher betrachten Ihre Seiten mit einem Smartphone“ ganz einfach eine bessere Position in den Suchergebnissen bei Google aufführen, was Ihrer Seite immer zu Gute kommt, auch wenn Sie nun keine allzu sicherheitsrelevanten Inhalte auf Ihrer Seite platzieren.

Wie kann man jetzt bei neuen und bestehenden Seiten noch mehr Suchende auf Ihre Seite locken?

Der Inhalt ist alles!

Text ist das A und O im SEO Bereich

Das wichtigste Kriterium (auch noch vor der Programmierung!) ist schlicht und ergreifend der Inhalt Ihrer Seite!

Wir können uns dumm und dämlich programmieren – wenn der Text und die Bilder auf der Seite nicht den Vorstellungen von Googles Suchmaschine entsprechen, werden wir auch mit der effektivsten Programmierung nicht viele Besucher generieren können.

Wenn der Text als wichtigstes SEO-Kriterium fest steht, haben Sie definitiv eine gute Möglichkeit auch selbst Ihre Seite ständig zu verbessern. Durch ein genutztes und "gelebtes" Content-Management-System, sind Sie jederzeit in der Lage Ihre Internetseite selbstständig zu aktualisieren und zu erweitern. Und das so einfach als würden Sie ein Word-Dokument schreiben.

Falls Sie also textlich nicht ganz auf den Mund gefallen sind, benötigen Sie keine teure SEO Agentur, sondern nur ein bisschen Zeit und Muße um gute, eigene Texte für Ihre Firma / Ihr Produkt zu schreiben.

Dabei ist dann natürlich nicht nur die Wortwahl zu beachten sondern auch wie man solche Texte strukturiert. Hier geben wir Ihnen gerne unsere Erfahrung und Tipps mit auf den Weg.

Falls Sie weder Zeit noch den Drang zum Texten haben, können diesen Part auch unsere Texterinnen und Texter für Sie übernehmen.

Wichtig ist nicht nur die Menge und Qualität des Textes - sondern auch seine Aktualität. Ein Text, der immer mal wieder geändert und erweitert wird, steht bei Google besser da als ein Text der 2001 eingestellt und seitdem nicht mehr angefasst wurde.

Offsite (oder Offpage) - Optimierung:

Neben dem Text und einer modernen Umsetzung Ihrer Website sind die sog. Offsite-Optimierungen ein hilfreicher Weg, Ihre Seite nach vorne zu bringen.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Offsite-Optimierungen?

Das bekannteste (und ebenfalls von Ihnen selbstständig umzusetzende) Mittel sind Links von fremden Seiten auf Ihre Seite. Hier können Sie regelmäßig in freien Minuten das Internet mit passenden Schlüsselwörtern zu Ihren Inhalten durchsuchen und schauen, ob man nicht mit dem Betreiber der gefundenen Seite übereinkommen kann um Links zu generieren.

Viele Link-Listen und Archive, die sie bei solch einer Suche finden werden, sind allerdings nicht immer empfehlenswerte Linkpartner. Im schlimmsten Falle kann ein Link auf einer unseriösen Seite sogar Ihr „Such-Ranking“ verschlechtern. Also Augen auf bei der Wahl der (Link-)Freunde!

Je mehr GUTE Links Google findet, die auf Ihre Seite verweisen, – umso besser.

Ein zweiter Punkt, der allerdings auch ein Kostenfaktor ist, wäre Online-Werbung.

Online-Kampagnen

Erfolgreichster Anbieter – wie sollte es auch anders sein – ist auch hier die Mutter aller Suchmaschinen – Google.

Die sog. Google AdWords bieten Ihnen pfiffige tools, mit denen Sie Werbekampagnen, zugeschnitten auf eine exakte Zielgruppe, starten können und schon mit etwas Geld relativ gute Ergebnisse erzielen können.

Auch wenn Google dies stets bestreitet: In SEO Kreisen wird gemunkelt, dass ein aktives AdWords-Programm auch ein Kriterium für die Auffindbarkeit einer Seite bei der klassischen Suche darstellt. Diese Vorstellung bedarf auch keiner großen Verschwörungs-Theorie, wenn man sich klar macht, dass beide Produkte aus dem gleichen Google-Mutterkonzern „alphabet“ stammen.

Welche dieser Maßnahmen für Ihre Seite nun sinnvoll oder wichtig ist,, erörtern wir gerne in einem Gespräch und bieten Ihnen unsere Hilfe dabei an!